XBox One S – „S“ für Super?

Microsoft lässt sich nicht lumpen. Obwohl die Abverkäufe nicht besonders sind (zumindestens in Deutschland) gegenüber der PlayStation 4, werkelt Microsoft an einer „Update“ Konsole.

Die XBox One S ist 40% kleiner und wird bis zu 2TB Speicher beinhalten. Das allein hört sich schon gut an, aber lohnt sich der Neukauf wirklich?

Das wirklich grosse Highlight ist die 4K und HDR Unterstützung. Anbieter wie Netflix und Amazon (Instant Video) unterstützen 4K-Streams. Dies wird auf der XBox One S möglich sein. Demnach können Ultra HD Medien eingelegt werden. Diese sind momentan noch recht teuer (bis zu ca. € 30,-).

Auch der Wireless Controller wurde überarbeitet und Angepasst. Etwas schlanker und mit mehr Grippe. Wiederum kann man den Controller dank Bluetooth Support auf Windows PCs und Tablets zocken.

Man bekommt für 399,- so einiges geboten. Für Neueinsteiger ein klasse Preis. Aber ob für diejenigen die schon eine XBox One ihr eigen nennen, ist das fraglich.

Hier Vorbestellen (Amazon.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s